LUFTSTRAHLSIEBMASCHINE

TYP 55 LLS 01

einschließlich eingebautem Rechner zur direkten Auswertung des Siebrückstandes (Gramm) in Siebdurchgang (Prozent);

  • direkte Summendurchgangsverechnung nur durch Tastendruck;
  • Anzeige des Siebergebnisses erfolgt am Display, (bei angeschlossenem Drucker tabellarischer Ausdruck möglich);
  • zwei serielle Schnittstellen RS 232 C;
  • Elektronische Schaltuhr (manueller Start/Stop jederzeit möglich);
  • Speicher für Einwaagemaße, weitere neun Speicher zur freien Verfügung;
  • Tararücksetzung;
  • Untzerdruckanzeige im Display, Unterdruckverstellung über Bypass-Ventil;
  • Ergonomisch gestaltetes Aluminium-Gussgehäuse mit Kaltgerätebuchse für Staubsaugeranschluss;
  • Siebgehäuse mit selbstzentrierender Siebaufnahme für Analysensiebtrommel;
  • Polierte Schlitzdüse aus Edelstahl 1.4581;
  • Düsenantrieb über Getriebemotor 20 Watt;
  • Plexiglasdeckel; Abklopfhammer;
  • Anschlußkabel 3 m mit Winkelstecker;
  • Gerät für 220/110 V, 50/60 Hz;
  • ohne Luftversorgung.

Als Energiequelle für die Arbeitsluft dient ein handelsüblicher Haushalts-Staubsauger.

Hierzu:

Prüfsiebe DN 200 mm nach DIN ISO 3310-1 Normalausführung in Mikron

  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,040 mm*;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,063 mm*;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,100 mm*;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,125 mm;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,200 mm;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,250 mm*;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,315 mm;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,500 mm*;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,630 mm;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 0,800 mm;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 1,000 mm*;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 1,250 mm;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 1,600 mm;
  • 1 Prüfsieb, Maschenweite 2,000 mm;

* entspricht der Mahlkaffeeuntersuchung nach DIN 10 765

hierzu, falls gewünscht:

1 Matrix Streifendrucker zur tabellarischen Ausgabe der Siebergenisse. Anschluß über serielle Schnittstelle RS 232 C am Luftstrahlsieb 200 LS-N einschließlich Papierrolle und serielles Kabel, Anschluß 220 V, 50/60 Hz.